Sender

Derzeit können Kunden der Kabel-TV  Mittleres Mürztal GmbH sowohl 40 Programme analog empfangen. Durch die Digitaltechnik wurde die Programmauswahl beträchtlich  erhöht. So können derzeit 104 Fernseh-Programme und 98 Radioprogramme empfangen werden.

Um alle Aspekte der heutigen technologischen Bedürfnisse abzudecken bieten wir zusätzlich zu den Fernseh- und Radioprogrammen auch Internet und Telefonie an. Diese werden in Kooperation mit der Firma BK-DAT Electronics e.U. umgesetzt.

Informationen

Beim Kabel-TV werden nur hochwertige Bauteile bzw. Produkte eingesetzt. Große, mechanisch äußerst stabile Antennen sichern einen ausgezeichneten Empfang. Es sind keine technischen Kenntnisse nötig, das Kabel liefert die Programme.

 

Das Unternehmen wurde im Jahre 1988 von den Hauptgesellschaftern Stadtgemeinde Kindberg, Gemeinde Wartberg und der Sparkasse Kindberg (jetzt Steiermärkische Banken und Sparkassen AG) mit dem Ziel gegründet, den rund 3200 Haushalten in den Gemeinden Kindberg und Wartberg den Empfang der damals angebotenen europäischen TV- Programme zu ermöglichen und gleichzeitig, im Sinne der Erhaltung eines schöneren Ortsbildes, den sonst zu erwartenden Wildwuchs von Satellitenempfangsantennen (Satellitenschüsseln) zu vermeiden.

 

Dass diese Ziele erreicht werden konnten, kann man an der derzeitigen Anschlussdichte von mehr als 60% aller Haushalte ermessen aber auch bei einem Gang durch die Orte ersehen.

 

Als Basis für diesen erfolgreichen Weg des Unternehmens gilt einerseits die in den Jahren 1988 und 1989 vorgenommene Errichtung der zentralen Signalempfangsanlage sowie der flächendeckende Ausbau des rund 90 km langen, unterirdisch verlegten Koaxialkabelnetzes mit den dazugehörigen 90 Stück Signalverstärkern und 320 Stück Netzverteilerpunkten in den Gemeinden Kindberg und Wartberg. Andererseits aber, ist vor allem der Zuspruch und das Vertrauen unserer Kunden als die wesentliche Säule des guten Gelingens zu sehen.

 

Im Jahre 1989 wurde als besondere technische Innovation die Richtfunkempfangsanlage, für den Empfang der damals nur mittels dieser speziellen Technik empfangbaren deutschen Fernseh- und Radioprogramme ARD, ZDF, BAYERN, SWR und dem schweizerischen TV Programm SRG, errichtet.

 

Als weiterer technischer Meilenstein ist die im Jahre 2001 vollzogene Umrüstung des gesamten Kabel- TV Netzes von 450 MHz auf 862 MHz Übertragungstechnik und die gleichzeitige Errichtung einer Lichtwellenleiterverbindung zwischen der Kopfstation in Allerheiligen und dem Netzende in Wartberg zu bezeichnen. Mittels dieser erheblichen Investition in die Breitbandtechnik und erhöhte Betriebssicherheit ist es möglich geworden, neben der Ausweitung des TV- Programmpaketes auch allen Kabelkunden einen Internetzugang höchster Qualität bieten zu können. Auch hier sehen wir in der breiten Akzeptanz dieses Zusatzdienstes - es sind bereits mehr als 300 Kabelkunden auch Internetnutzer bei unserem Internetanbieter bkdat.net (twin.at) - die Richtigkeit unseres fortschrittsorientierten Weges bestätigt.

 

Nicht unerwähnt bleiben soll aber auch die stetige Ausweitung des Programmangebotes seit der erstmaligen Inbetriebnahme unserer Kabel- TV-  Anlage im Jahre 1988 von damals 10  Fernseh- und 6 Radioprogrammen auf derzeit 36 Fernseh- und 21 Radioprogrammen mit den exklusive nur über unser Kabel- TV- Netz empfangbaren regionalen Fernsehprogrammen MEMA- TV  sowie dem INFOKANAL der Stadtgemeinde Kindberg.

 

Seit Mai 2003 gilt die Aufnahme der digitalen Programmübertragungstechnik als neueste Errungenschaft zum Nutzen der Kunden. Damit konnte das Programmpaket um 99 Fernseh- und 62 Radioprogrammen in Digitaltechnik aufgestockt werden.